2014                                                                        

 

BÜRGER FÜR BÜRGER IN AUGUSTDORF

 

Auf der letzten Mitgliederversammlung am 27.03.2014 stand die Neuwahl des Vorstandes im Vordergrund.

Der bisherige 1. Vorsitzende Herr Wolfgang Langkafel wurde einstimmig wiedergewählt.

Die bisherige 2. Vorsitzende Susanne Rehm stellte ihren Posten aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Diese Aufgabe übernimmt in Zukunft Herr Siegfried Gatz.

Auch Herr Björn Echterhof wird die Aufgabe des Kassenwartes nicht weiter wahrnehmen können, da er sich beruflich verändert. Zur Nachfolgerin wird Frau Nadine Linn einstimmig gewählt. Wiedergewählt wurde auch die Schriftführerin Frau Sigrid Schröder. Neu in den Vorstand gewählt wurde der Pressewart Herr Jörg Pambor. Herr Ernst Möller, der diese Aufgabe bisher inne hatte, kann diese aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausfüllen.

 

Weiterhin berichtet Herr Langkafel, dass der Verein den Sozialpreis vom Lions-Club Detmold in Höhe von 3.000 € für das Engagement im Sprachprojekt „Starke Eltern, starke Kinder“ erhalten hat. Hierzu hat auch die Betreuerin dieses Sprachprojektes Frau Hilke Gebauer eindrucksvoll die Erfolge geschildert.

Herr Langkafel berichtet, dass der Verein den „Bildungsfond Sprache“ verwaltet. Dieser Fond unterstützt das Sprachförderkonzept und wird aus Mitteln des Kreises Lippe (6.000 €) und der Gemeinde Augustdorf (6.000 €) finanziert.

 

 

                                                                      2011

 

 

15.02.2011 Jahreshauptversammlung

Am 15. Februar fand in den Räumlichkeiten von Wenzel´s Ratsstuben unsere 3. Jahreshauptversammlung statt.

Zunächst gab unser 1. Vorsitzender Wolfgang Langkafel einen umfassenden Rückblick auf unsere Aktivitäten des vergangenen Jahres. Anschließend folgte der Bericht des Kassenwartes, der die erfreuliche Entwicklung der Vereinsfinanzen darstellte.

 

Neben einem Ausblick auf unsere Planungen für das Jahr 2011 rief Wolfgang Langkafel noch einmal alle Mitglieder auf, aktiv weitere Mitglieder und Spender zu werben, damit das langfristige Ziel der Einrichtung einer Bürgerstiftung für Augustdorf greifbarer wird.

Zum Abschluss stand noch eine Änderung unserer Vereinssatzung auf dem Programm: die Organe unter §8 wurden neu definiert. Die Änderung wurde durch die Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen.

 

Bitte unterstützen Sie auch 2011 weiterhin unsere Idee von Hilfe von Augustdorfern für Augustdorfer: werden Sie Mitglied, spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl, denn jeder Euro hilft, oder weisen Sie uns auf Menschen in Notlagen hin, damit wir prüfen können, ob wir Hilfe leisten können.

 

 

2010         

 

19. November 2010 Spende für "Kein Kind ohne Mahlzeit"

Wir sind sehr stolz, aktuell einen wichtigen Beitrag für das Wohlergehen der Kinder in unserem Dorfe leisten zu können. Mit Hilfe einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützen wir die Gemeinde Augustdorf bei Ihrem Projekt "Kein Kind ohne Mahlzeit". Dies ist wiederum nur möglich, weil bereits viele Augustdorfer uns Spenden zur Verfügung gestellt haben, die wir jetzt zielgerichtet einsetzen können. Nähere Infos zu unserer Spende gibt´s unter www.augustdorf.de!

Den Scheck überreichten Susanne Rehm und Wolfgang Langkafel an unseren Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf und den Fachbereichsleiter Jörg Pambor.

  

 

02. Juni 2010 Sozialpreis des Lions-Clubs Detmold

"Das Engagement der Bürger für Bürger in Augustdorf ist herausragend" und hat den Lions-Club Detmold bei der Vergabe des Sozialpreises 2010 überzeugt. Unsere Arbeit wurde mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet. Es freut uns sehr, dass unsere Arbeit inzwischen auch über die Grenzen von Augustdorf hinaus Anerkennung findet.

Der Sozialpreis des Lions-Club Detmold richtet sich an engagierte Mitmenschen, die sich für Bedürftige einsetzen und so zur Linderung deren Not beitragen helfen. Herausragende Projekte werden durch die Verleihung des Sozialpreises, aber insbesondere durch den damit verbundenen Geldpreis ausgezeichnet.

Den Preis nahmen Susanne Rehm und Wolfgang Langkafel im Rahmen einer Feierstunde im Kommunikationszentrum der Sparkasse Detmold entgegen.

 

 


 

LNN 05.06.2010                                            LZ 03.06.2010

 

 

April 2010 Gewerbeinitiativkreis spendet

Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung überreichte der Gewerbeinitiativkreis Augustdorf e.V. (GIKA) Spenden in Höhe von 3.000 Euro. Jeweils 1.500 Euro gingen an die Aktion Henkelmann und an den Verein Bürger für Bürger in Augustdorf e.V.

Der GIKA möchte mit diesen Spenden das besondere soziale Engagement beider Organisationen anerkennen und unterstützen, so Vorsitzender Michael Dobbe bei der Spendenübergabe.

Die Unterstützung für den Verein Bürger für Bürger in Augustdorf e.V. nahm Vorsitzender Wolfgang Langkafel dankbar entgegen.

  

 

19.03.2010 Spende vom Heimatverein

Kurz nach unserer JHV durften wir uns über eine Spende in Höhe von 150 Euro vom Heimatverein freuen. Dieser verteilt regelmäßig die Erlöse aus dem Pickertverkauf während der Augustdorfer Herbstkirmes an wohltätige Zwecke: in diesem Jahr an unseren Verein!

Übergeben wurde die Spende an Wolfgang Langkafel im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins durch deren Vorsitzenden Bodo Diekmann.

  

 

 

 

11.03.2010 Jahreshauptversammlung

In den Räumlichkeiten von Wenzel´s Ratsstuben fand am 11. März unsere 2. Jahreshauptversammlung statt, bei dem wir viele unserer Mitglieder begrüßen durften.

Nach dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr und dem Bericht des Kassenwartes, standen die Neuwahlen des Vorstandes an. Die Mitgliederversammlung schenkte dem gesamten alten Vorstand einstimmig für weitere zwei Jahre das Vertrauen. Der alte und neue Vorstand bedankt sich dafür sehr herzlich.

Neben einem Ausblick auf das Jahr 2010 verkündete der 1. Vorsitzende Wolfgang Langkafel noch, dass der Verein Bürger für Bürger in Augustdorf auf eine von der Gemeinde Augustdorf avisierten Spende aufgrund der angespannten Haushaltslage verzichtet. Für uns eine Selbstverständlichkeit: schließlich arbeiten wir als Augustdorfer für Augustdorfer. Unser Bürgermeister bedankte sich beim Vorstand für diese Geste.

 

  

2009

 

31.12.2009 Jahresrückblick

Das zweite Jahr seit der Gründung unseres Vereins ist vorüber: Zeit auf das Jahr 2009 zurückzublicken.

Auch in diesem Jahr durften wir wieder zahlreiche Spenden in Empfang nehmen. So erhielten wir Mitte Dezember eine Spende in Höhe von 500 Euro vom Panzerartilleriebataillon 215 und der Fleischerei Sander im Rahmen des feierlichen Jubiläums-Appells zur Partnerschaft zwischen der Gemeinde Augustdorf und dem Bataillon. 

Die Spendeübergabe wurde mit dieser Urkunde dokumentiert. Auf diesem Wege danken wir aber selbstverständlich auch noch einmal allen weiteren Spendern für die tolle Unterstützung!

Des weiteren freut es uns sehr, dass wir regelmäßig neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen dürfen. Mittlerweile haben sich 35 Augustdorfer der guten Sache angeschlossen.

In diesem Jahr konnten wir zweimal unbürokratische Hilfe leisten. Gleich zu Beginn des Jahres (siehe Archiv 2009) und im Sommer, als wir durch die Bereitstellung von finanziellen Mitteln, zwei Augustdorfer Schülern der Grundschule Auf der Insel die Klassenfahrt nach Norderney ermöglicht haben. Die Eltern waren selber nicht in der Lage , diese Kosten zu übernehmen. Schön, dass wir den Kindern helfen konnten.

 

Bitte unterstützen Sie auch 2010 weiterhin unsere Idee von Hilfe von Augustdorfern für Augustdorfer: werden Sie Mitglied, spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl, denn jeder Euro hilft, oder weisen Sie uns auf Menschen in Notlagen hin, damit wir prüfen können, ob wir Hilfe leisten können.

 

 

15.08.2009 Spontane Spendensammlung

Auf einem Treffen des Kameradschaftsverbandes des Panzeraufklärungsbataillons 7 nutzte unser erster Vorsitzender Wolfgang Langkafel die Chance, unseren Verein vorzustellen. Dabei kam es zu einer spontanen Spendesammlung unter den Anwesenden. Wir sagen ein herzliches Dankeschön für die unkomplizierte Unterstützung!

 

 

Juli 2009 SpaDaKa unterstützt Bürger für Bürger

Unser Verein durfte sich aktuell über eine Spende über 500,- € der in Augustdorf ansässigen Spar- und Darlehnskasse Schloß Holte-Stukenbrock eG freuen. Übergeben wurde die Spende in den Räumlichkeiten der Spadaka in Augustdorf durch die Geschäftsstellenleiterin Hiltrud Brummelte an die 2. Vorsitzende Susanne Rehm. Die SpaDaKa freut sich, dass mit den Mitteln wichtige Projekte unterstützt werden können.

 

 

 

02.01.2009 Schnelle Hilfe geleistet

Eine ältere Augustdorfer Mitbürgerin, die Grundsicherungsleistungen bezieht benötigte kurz vor Weihnachten unbedingt eine neue Sehhilfe. Die Krankenkasse lehnte eine Kostenübernahme ab, da Brillen nicht mehr zum Leistungskatalog der gesetzlichen Kassen zählen. Auch das Sozialamt der Gemeinde Augustdorf sah keine Möglichkeiten, die Kosten für eine neue Brille zu übernehmen. Als der Verein "Bürger für Bürger in Augustdorf e.V." auf dieses Schicksal aufmerksam wurde, handelte er sofort und bot seine Hilfe an. Daraufhin wurde für die Dame ein Termin bei Optik Rehm vereinbart und eine neue Brille angefertigt. Die dazugehörige Fassung stellte Optiker Jens Rehm sogar kostenfrei zur Verfügung. Die übrigen Kosten wurden vom Verein "Bürger für Bürger in Augustdorf e.V." schnell und unbürokratisch beglichen.

 

 

2008

 

31.12.2008 Danke an alle Spender!

Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei den zahlreichen Spendern bedanken, die wir mit unserer Idee, hilfebedürftigen Augustdorfer Mitmenschen zu helfen, begeistern konnten. Dadurch liegt ein tolles Gründungsjahr hinter uns. Dennoch fordern wir weiterhin alle Augustdorfer auf, unseren Verein noch bekannter zu machen und finanziell zu unterstützen. Es gibt genügend Mitbürger, die unsere Hilfe benötigen!

 

 

13.10.2008 Wir sagen Danke!

In den letzten Tagen haben uns wieder einige Spenden erreicht. Ganz besonders danken möchten wir dabei Frau Mariele Hüsemann, dem Gewerbeinitiativkreis Augustdorf und dem Verband der Reservisten um ihren Vorsitzenden Herrn Jürgen Wulff, von denen wir jeweils 500,- Euro überreicht bekommen haben. Vielen Dank für die Unterstützung.

 

 

10.10.2008 Sammlung beim "Pickertessen"

Zur Eröffnung der Augustdorfer Herbstkirmes fand auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Pickertessen im Bürgerzentrum statt. Der Verein "Bürger für Bürger in Augustdorf e.V." nutzte die Gunst der Stunde und machte auf seine Vereinsarbeit aufmerksam. Im Rahmen einer spontanen Sammlung kamen so in kürzester Zeit über 140,- Euro zusammen, für die wir uns bei allen Spendern auf diesem Wege ganz herzlich bedanken.

 

 

15.07.2008 "Startkapital" von der Sparkasse Detmold

Wir freuen uns sehr über eine Spende der Sparkasse Detmold in Höhe von 500,- Euro. Für gemeinwohlorientierte Zwecke stellt die Sparkasse Detmold regelmäßig einen beachtlichen Teil des Gewinns zur Verfügung. Davon profitieren viele gemeinnützige Vereine, Initiativen und Projekte - so auch der Verein "Bürger für Bürger in Augustdorf e.V.". Vielen herzlichen Dank für das "Startkapital"!

 

 

26.06.2008 Internetseite online

Seit heute ist unsere erste Internetseite online. Wir freuen uns über jeden Besucher, der sich hier über unseren Verein informieren möchte. Da sich die Seite noch im Aufbau befindet, sind noch nicht alle Inhalte verfügbar. Klicken Sie doch einfach regelmäßig bei uns rein, um nach Neuigkeiten Ausschau zu halten!

 

 

03.04.2008 Gründungsversammlung

Augustdorf ist um eine Institution reicher: der Verein "Bürger für Bürger in Augustdorf e.V." hat seine Arbeit aufgenommen. In der heutigen Gründungsversammlung wurden Vorstand, Beisitzer und Kassenprüfer gewählt, sowie die Satzung verabschiedet. Details finden Sie in unserer Rubrik "Verein"

© 2008 - 2013 Bürger für Bürger in Augustdorf e.V.    info@bfb-augustdorf.de